Sie sind nicht angemeldet.

Erlan

Texter

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 24.06.2011

  • Nachricht senden

21

18.12.2011, 20:57

Wann man ne magie Abwehr drin haben will sollte man dann vielleicht 2 Erynien reinpacken die kannste dann zu zaberern mit stufe 1 aufwerten was anderes lohnt sich nicht wirklich

Alu

CEO Tabletop Emsland

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 18.02.2011

Wohnort: Lingen

  • Nachricht senden

22

19.12.2011, 15:19

Ich weis nicht ob das so eine gute Idee ist.
Die meisten Armeen kommen dir mit nem Lvl 4 Magier und ggf noch einigen kleineren entgegen.
Mit deinen Lvl 1 Magiern ist der Bannunterschid schon -3, was durchschnittlich einen Bannwürfel je Spruch ausmacht.

Ich kann hier nur aus meiner eigenen beschränkten Erfahrungen heraus schreiben aber ich hab meist riesen Probleme gegen den Khemri Lvl4 mit meinem eigenen Lvl2...

Erlan

Texter

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 24.06.2011

  • Nachricht senden

23

20.12.2011, 11:19

Du kannst aber besser nur mit stufe eins bannen weil sich ein stufe 4 magier gar nicht lohnt weil die lehre der waldelfen gar nichts reist und du auch nur diese nehmen darfst somit wären es verworfene punkte

thomas9874

Hamsterzombie

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 15.02.2011

  • Nachricht senden

24

28.12.2011, 19:26

aber grade der Zauberweber lv3/4 zauberer kann auch lehre des lebens oder bestien wählen kosten allerdings auch 215/250 punkte ohne ausrüstung

Erlan

Texter

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 24.06.2011

  • Nachricht senden

25

30.12.2011, 09:15

Genau und damit hätte man schon 1/4 der punkte verbraucht bei ner kleinen Armee oder bei einer Großen wären das 1/8 das ist ziemlich viel finde ich in der Punktegröße da lohnen sich die Erynnien mehr. Außerdem kostet es nochmal 20 punkte mehr damit du den Magie da unterbringen kannst wo er sinnig ist nämlich bei den Waldgeistern. Dann wäre man bei 235 bis 270 punkten und der hält immer noch nichts mehr (außer nem 5+ Retter der nicht gegen magie hilft) aus da er keine Ausrüstung hat.

Und zu den Erynnien sie haben die Reihe durchweg ein Besseres profil (außname bieten hier die LP die sind 1 weniger und der MW auch) Die kosten als Magier auch nur 115 Punkte und dürfen auch noch feen im gesamtwert dazu erhalten also mit 50p Feen wären die bei 165p.

Und als fazit würde ich sagen: der Zaubersänger mag sich lohnen aber dann auch nur im 3000 punkte bereich und aufwärts

Alu

CEO Tabletop Emsland

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 18.02.2011

Wohnort: Lingen

  • Nachricht senden

26

30.12.2011, 14:08

Was den Preis angeht kann ich wirklich nichts sagen. Keine Ahnung was so ein Lvl 4 sonst im Schnitt kostet.
Meine Eigenen bei den Dämonen kosten 500p ohne Ausrüstung, daher kenne ich das Problem ;)
Allerdings haben sie natürlich auch bessere Werte.

Mir fehlt da definitiv die Spielpraxis zu aber ich fand es bisher immer extrem schwer gegen nen Lvl 4 mit eigenem Lvl 2 anzukommen....
Da bekommt er eben immer etwas mehr als normal durch und gerade in WHFB kann ein einziger Zauber mehr als spielentscheidend sein...
So zumindest mein bisheriger Eindruck!

Fabian

Allwissender Herrscher

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 16.02.2011

Wohnort: Lingen

  • Nachricht senden

27

30.12.2011, 20:59

Lvl 4 ab 3000 Punkten... lol ^^ so einer gehört rein sobald es auch nur gerade eben so nicht mehr schmerzt. bei 2k punkten muss vielleicht auch mal n level 3 reichen aber irgendwas in der Art muss definitiv mit.

Ansonsten sehe ich am meisten Potential in Berts Liste, er hat ja auch schon einiges an Erfahrung sammeln können mit den Woodies. Würde halt überlegen, ob ich da statt des Hochgeborenen den Stufe 3 / 4 + statt des Stufe 1 noch nen Helden fürs gekloppe spiele... Aber fakt ist: der Pfeilhagel des Verderbens muss mit rein ^^